Seite 1 von 1

Adresserkennung via Straßenverzeichnis und Koordinaten

Verfasst: Sa 10. Mär 2018, 16:59
von 5t3ff3n
Hallo zusammen
Erst mal eine kurze Info: Sowohl die Adresserkennung per Straßenverzeichnis als auch per Dezimalen Koordinaten funktioniern soweit fehlerfrei. Allerdings muss ich das über die nachträgliche Erkennung machen da mir sonst die Hausnummer fehlt bzw ich bei den Koordinaten irgendwo im in der Wüste raus komme.
Mein eigentliches Problem ist das ich die Koordinaten nur verwenden möchte falls das Straßenverzeichnis nicht greift, so zum Beispiel bei Einsätzen auf der Autobahn oder Bundesstraße usw... Sobald beide Angaben vorhanden sind nimmt das Programm für Googlemaps immer die Koordinaten obwohl unter dem Punkt "location_dest" die Straße, Hausnummer und Ort richtig anzeigt wird.
Gibt es irgendeine Möglichkeit das so zu programmieren/einzustellen das er die Koordinaten nur nimmt wenn das Straßenverzeichnis nicht passt?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Re: Adresserkennung via Straßenverzeichnis und Koordinaten

Verfasst: Sa 10. Mär 2018, 22:55
von SimonW (Alamos GmbH)
Wieso soll er die Straße bevorzugt behandeln? Koordinaten sind doch meist um einiges genauer, als die Straßenangabe oder nicht?

Gesendet von meinem OnePlus 3 mit Tapatalk

Re: Adresserkennung via Straßenverzeichnis und Koordinaten

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 17:04
von 5t3ff3n
Nein leider nicht. Die Koordinaten passen zwar meistens grob, aber des gab auch schon Fälle da war die Adresse am Anfang der Straße und laut Koordinaten in der Mitte. Teilweisse zeigt der auch mal die komplett falsche Straße an, wobei auch da die E-Stelle in der nähe liegt. Warum das so ist weiss ich nicht. Ich denke das liegt an der Leitstelle, jenachdem wie die den Pin auf der Karte setzten.
Ich wollte das Straßenverzeichnis bevorzugt um Verwirrungen zu vermeiden.