Wichtiger Hinweis zu 2.30.550

Wichtige Mitteilungen der Alamos GmbH - Der erste Anlaufpunkt bei jedem Besuch
Gesperrt
Benutzeravatar
SimonW (Alamos GmbH)
Beiträge: 7819
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:54
Wohnort: Augsburg, BY
Kontaktdaten:

Wichtiger Hinweis zu 2.30.550

Beitrag von SimonW (Alamos GmbH) »

Liebe Kunden,

in der aktuell veröffentlichten FE2 Version 2.30.550 hat sich ein Bug eingeschlichen, der in bestimmten Konstellationen dafür sorgt, dass der Alarmempfang und -versand via FE2 Ausgangs und Eingangsplugin nicht mehr funktionsfähig ist.

Die 2.30.550 wurde daher zurückgezogen. Betehende Systeme, die keine Probleme feststellen, können die Version jedoch weiterhin nutzen.

Folgende Voraussetzungen hat der Bug:

- installierte 2.30.550
- Firewall aktiv, die ausgehende Verbindungen blockieren kann (z. B. Sophos, Firmenfirewalls, etc...)
- Verwendung des FE2-Alarmeingangs über Connect (MQTT)
- Es werden seit dem Update auf 2.30.550 keine Alarme mehr per FE2-zu-FE2 verarbeitet

Treffen alle Punkte bei Ihnen zu, so sind Sie sehr wahrscheinlich von diesem Bug betroffen.

Nach aktueller Fehleranalyse stehen Ihnen folgende Lösungsmöglichkeiten zur Verfügung, bis der Bug in einem nächsten 2.30 Hotfix behoben wurde:

- Downgrade auf die vorher installierte FE2-Version (https://alamos-support.atlassian.net/wiki/x/HoASZ)
- Umstellen des Alarmeingangs auf eine direkte HTTP-Verbindung
--- Hierfür muss das empfangende FE2 über das Internet erreichbar sein und das sendende System muss im FE2-Ausgangsplugin auf die HTTP-Übermittlung umstellen
- Freigabe des neuen MQTT-Fallback-Hosts in der Windows-Firewall (Hostname: mqc0.alamos-gmbh.bayern)

Sollte keiner der genannten Lösungswege Ihr Problem beheben, so wenden Sie sich bitte per Ticketsystem (https://support.alamos-gmbh.com) an uns.
Simon Wheeler
Alamos GmbH

Produktberatung, Entwicklung aMobile PRO / Verfügbarkeit 2.0
PNs werden nur bearbeitet, wenn ich diese angefragt habe ;)
_____________________________________
Freiwillige Feuerwehr Inningen
https://www.feuerwehr-inningen.de
Benutzeravatar
SimonW (Alamos GmbH)
Beiträge: 7819
Registriert: Di 1. Sep 2015, 15:54
Wohnort: Augsburg, BY
Kontaktdaten:

Re: Hinweis zu 2.30.550

Beitrag von SimonW (Alamos GmbH) »

Update:

Nach weiterer Analyse betrifft es auch den Alarmversand, allerdings nur, wenn der entsprechend oben genannte Host nicht von FE2 erreicht werden kann.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden die 2.30.550 aktuell zurückzuziehen. Kunden, die den FE2-Alarmeingang/-ausgang nicht verwenden oder keine Probleme aktuell feststellen, können die Version allerdings weiterhin verwenden.

Post oben dazu aktualisiert.
Simon Wheeler
Alamos GmbH

Produktberatung, Entwicklung aMobile PRO / Verfügbarkeit 2.0
PNs werden nur bearbeitet, wenn ich diese angefragt habe ;)
_____________________________________
Freiwillige Feuerwehr Inningen
https://www.feuerwehr-inningen.de
Benutzeravatar
Andreas(Alamos GmbH)
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 10:22
Wohnort: Augsburg, BY
Kontaktdaten:

Re: Wichtiger Hinweis zu 2.30.550

Beitrag von Andreas(Alamos GmbH) »

Bitte unbedingt eine der Optionen oben umsetzen.

Aufgrund der Überlastung müssen wir leider die fehlerhafte FE2-Version aktuell auf der Firewall (Zugriffe IP-Adresse gegenüber dem MQTT Cluster) blockieren, um die Stabilität des Clusters nicht zu gefährden.

Wir bedauern diese Umstände sehr und bitte um Entschuldigung.
Andreas Bettenburg,
B. Sc. (Informatik)

Gesellschafter & Gründer
---

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
Gesperrt